In der Talstraße (zehner Hausnummern) öffneten sie in der Zeit zwischen 22 und 4.55 Uhr auf bislang unbekannte Weise einen silbernen sowie einen grauen Mercedes Sprinter und bauten hier jeweils den Bordcomputer sowie ein Tachometer aus. Außerdem demontierten die bislang unbekannten Täter die vordere Stoßstange, um anschließend die Scheinwerfer auszubauen. An jedem Sprinter entstand dadurch ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro In der Straße "Am Steinberg" waren sie ebenfalls an einem schwarzen Porsche zugange. Hier bauten die Unbekannten die Frontscheinwerfer zwischen Sonntagnachmittag, 15 Uhr und Montagmittag, 12.30 Uhr, aus bevor sie in unbekannte Richtung flüchteten. Der entstandene Sachschaden am Porsche wird auf 14.000 Euro geschätzt.

Einen Sachschaden von ebenfalls etwa 15.000 Euro verursachten bis dato unbekannte Täter als sie in der Nacht von Sonntag auf Montag ein graues Wohnmobil, welches an der Anschrift "Auf der Rosenhöhe" (70er Hausnummern) in Offenbach abgestellt war, aufbrachen. Die Autoknacker hatten es auch hier auf den Bordcomputer, den Tachometer und die Frontscheinwerfer abgesehen. Das zuständige Fachkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft nun einen möglichen Tatzusammenhang. Hinweise nimmt die die Kriminalpolizei unter der Kripo-Hotline 069 8098-1234 entgegen.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2