Nach derzeitigen Erkenntnissen soll der Tatverdächtige gegen 20.40 Uhr eine Jugendliche in der Dreimärkerschneise in Dudenhofen in Höhe einer Waldfreizeitanlage zunächst angesprochen haben. Anschließend wollte die Teenagerin weitergehen. Der Mann soll sich daraufhin in den Weg gestellt und in der Folge versucht haben, sie zu umarmen sowie zu küssen. Das Mädchen lief nun davon.

Als sie ihren Eltern von dem Vorfall berichtete, verständigten diese umgehend die Polizei. Eine Streifenbesatzung nahm im Zuge der Fahndungsmaßnahmen den Verdächtigen vorläufig fest und mit zur Dienststelle. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder entlassen. Die Kripo bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2