Hessen: Plastiksau löst Polizeieinsatz aus

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nachdem die Polizei in Egelsbach in der vergangenen Woche wegen eines entlaufenen Hausschweins aufs Tableau gerufen wurde, sorgte am Samstag die Meldung eines Wildschweins auf einem Kinderspielplatz in Rodgau-Hainhausen für einen Polizeieinsatz. Ein besorgter Bürger teilte der Polizei in den frühen Morgenstunden mit, dass er nun schon längere Zeit ein Wildschein auf dem Kinderspielplatz in der Wasserfallstraße beobachten würde.



Merkwürdig sei nur, dass sich das Schwein völlig regungslos verhalte. Als Erklärung für das untypische Verhalten des Tieres kam zunächst der Verdacht, dass das Tier erkrankt sein könnte. Um sich keinem Risiko auszusetzen, hielt der Mitteiler einen großen Sicherheitsabstand und beschrieb das Tier nur aus der Ferne. Bei näherer Betrachtung des Wildtieres durch eine Streife der Polizeistation Heusenstamm stellte sich heraus, dass von dem Schwein keinerlei Gefahr ausging.

Bei dem vermeintlich gefährlichen Tier handelte es sich zum Glück nur um eine Nachbildung aus Kunststoff. Zudem war das Schwein teilweise mit weißer Farbe besprüht und ihm fehlte ein Hinterbein. Die Attrappe wurde kurzerhand von der Polizei "in Gewahrsam" genommen und sucht nun nach seinem Besitzer. Dieser kann sich bei der Polizeistation Heusenstamm unter der Telefonnummer 06104 69080 melden.

wildschweinrodgau az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2