Hainburg: Elektroroller-Fahrerin bei Unfall verletzt

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Eine 19 Jahre alte Verkehrsteilnehmerin zog sich bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag im Kreuzungsbereich Elisabethenstraße, Ecke Wilhelmstraße, in Hainburg Verletzungen am Ellbogen sowie am Fuß zu und kam zur weiteren medizinischen Begutachtung in ein Krankenhaus.



Gegen 14.10 Uhr war ein 33 Jahre alter Mann in einer Mercedes A-Klasse auf der Elisabethenstraße in Richtung Offenbacher Landstraße unterwegs. Die 19-jährige Elektroroller-Lenkerin befuhr die Wilhelmstraße in Richtung Liebfrauenheidenstraße. Die Zweirad-Fahrerin übersah offenbar den vorfahrtsberechtigten Mainhausener in seinem weißen Mercedes, wodurch es zum Zusammenstoß kam.

An der Unfallörtlichkeit gilt "rechts vor links". Durch die Kollision entstanden am Auto Risse in der Windschutzscheibe und Kratzer auf der Fahrerseite. Beim Roller brach das Blinklicht ab und der Lenker wurde in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden beläuft sich derzeit auf rund 4.500 Euro. Der Mercedes-Fahrer blieb unverletzt. Zeugen, die den Unfall wahrgenommen haben, melden sich bitte unter 06182 8930-0.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2