Neu-Isenburg: Hakenkreuze an Wände geschmiert

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nachdem Unbekannte am Bahnhof in Zeppelinheim mehrere Hakenkreuze sowie ausländerfeindliche Schriftzüge hinterlassen haben, ermittelt die Staatsschutzabteilung des Polizeipräsidiums Südosthessen nun unter anderem wegen Sachbeschädigung und sucht Zeugen.



Tatort des Ganzen war die Unterführung zu den S-Bahn-Gleisen, so die Beamten, denen die mit roter Farbe aufgetragenen Schmierereien am Freitagabend gemeldet wurden. Täterhinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 069 8098-1234 entgegen.

 

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2