Obertshausen / B448: Eine Verletzte bei Kollision zweier Autos

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Noch steht nicht genau fest, warum am frühen Montagmorgen zwei Autos auf der Bundesstraße 448 miteinander zusammenstießen, möglicherweise könnte jedoch Alkoholeinfluss bei einem der Fahrer eine Rolle gespielt haben.



Zum bislang bekannten Unfallhergang: Gegen 0.55 Uhr war eine 40-jährige VW-Fahrerin gerade an der Gathof-Kreuzung in Richtung Tannenmühlkreisel losgefahren, als kurz darauf ein rechts neben ihr fahrender 37-Jähriger in seinem Mercedes aus unersichtlichen Gründen plötzlich mit ihr zusammenstieß. Beide Fahrzeuge kamen nach links von der Fahrbahn ab und kollidierten mit der mittleren Leitschutzplanke.

Der Schaden an beiden Wagen wird auf über 10.000 Euro beziffert, der Mercedes erlitt sogar Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Vor Ort stellten die hinzugerufenen Polizeibeamten bei dem 37-Jährigen fest, dass dieser ganz offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand; ein Atemalkoholtest wies einen Wert von 0,52 Promille auf, weswegen er nicht nur seinen Führerschein, sondern auch eine Blutprobe abgeben musste. Seine gleichaltrige Beifahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2