Rodgau: Einbrecher wird ertappt und flüchtet

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ohne Beute flüchtete ein Unbekannter, der am frühen Dienstagmorgen beim Einbruchsversuch in ein Firmengebäude in der Borsigstraße in Nieder-Roden von einem Nachbarn ertappt wurde.



Der Mann mit roter Hose und Taschenlampe war gerade dabei, an dem Rollladen herumzuhantieren, als der Zeuge ihn ansprach. Daraufhin soll der Täter gerufen haben und umgehend davongerannt sein. Möglicherweise hatte der Einbrecher einen Komplizen dabei und hat diesem durch den Ruf signalisiert, ebenfalls abzuhauen.

Im Anschluss hörte der Zeuge Motorengeräusche eines Fahrzeugs. Der Einbruchsversuch soll sich gegen 3.10 Uhr ereignet haben. Weitere Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Hotline 069 8098-1234 entgegen.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2