Kurz nach 3 Uhr gelangten die drei Täter auf das umfriedete Grundstück des Einfamilienhauses und versuchten die Hauseingangstür aufzuhebeln. Ein Bewohner hörte Geräusche, lief zur Tür und öffnete diese. Offensichtlich völlig überrascht von der Situation, griff einer der Einbrecher unvermittelt den Mann mit einem mitgeführten Gegenstand an und verletzte ihn dabei am Unterarm sowie am Bein.

Anschließend flüchtete das Trio; zwei der Männer rannten in Richtung Wald davon. Einer kletterte über einen Zaun und lief in Richtung Kastanienweg. Bei der Verfolgung stürzte der bereits verletzte Bewohner und zog sich weitere Verletzungen zu. Er kam im Anschluss mit einem Rettungswagen zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Einer der Täter trug schwarze Kleidung und weiße Sneaker.

Der entstandene Schaden an der Tür wird auf 150 Euro geschätzt. Die Kripo Offenbach bittet nun um weitere Zeugenhinweise unter der Rufnummer 069 8098-1234.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2