Dietzenbach: Neunjähriger Fußgänger verletzt

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nachdem ein Neunjähriger am Donnerstagmorgen bei einem Unfall auf einem Fußgängerüberweg in der Offenbacher Straße/Rodgaustraße in Dietzenbach leichte Verletzungen davontrug, sucht die Polizei nach dem beteiligten Unfallverursacher.



Dieser befuhr mit seinem Wagen gegen 7.50 Uhr die Offenbacher Straße in Richtung Lindenstraße und übersah offenbar den querenden Fußgänger auf dem dortigen Zebrastreifen. Es kam zum Zusammenstoß und der Junge stürzte daraufhin zu Boden. Der 40 bis 50 Jahre alte Fahrer mit Glatze sowie einem weißgrauen Dreitagebart stieg zunächst wohl aus und fragte nach dem Wohlbefinden des Jungen.

Anschließend fuhr er jedoch weg, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Das Kind erlitt durch den Unfall Prellungen an der Hand sowie im Rippenbereich. Bei dem Verursacher soll es sich um einen weißen Van mit pinkem Aufdruck an der Seite und schwarzer Schrift gehandelt haben. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 069 8098-5699 bei den Unfallfluchtermittlern.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2