Langen: Vorläufige Festnahme vor der Polizeistation

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Einen kürzen "Anfahrtsweg" gibt es wohl kaum: Polizeibeamte nahmen am Montagabend einen 46-Jährigen wegen des Verdachts der Beleidigung im Eingangsbereich der Polizeistation in Langen vorläufig fest.



Dieser soll zuvor, gegen 22.30 Uhr, die beiden untersten Treppenstufen zum Haupteingang der Polizeistation mit roter Kreide beschmiert haben. Da der Mann offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand, wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert von 1,46 Promille anzeigte.

Der 46-Jährige musste die Beamten in die Räumlichkeiten begleiten, wo er erkennungsdienstlich behandelt wurde. Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Beleidigung zu. Die Schriftzüge wurden zeitnah mittels Wasser entfernt.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2