Ungewöhnlicher Ausbildungsstart bei der VR Bank

Ausbildung
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Ausbildungsbeginn bei der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen gestaltete sich in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie anders als gewohnt. Insgesamt starteten im August 17 junge Menschen unter den ungewöhnlichen Umständen bei der VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen eG in das Berufsleben. Schon im Bewerbungsprozess musste die Genossenschaftsbank neue Wege gehen.

vrbankausbildungsstart.jpg

So fanden die Auswahlgespräch in Form von Videokonferenzen statt. Am Ende des persönlich-digitalen Bewerbungsprozesses erhielten acht Banker, ein Fachinformatiker, ein dualer Student sowie sieben Praktikantinnen und Praktikanten der Fachoberschule eine Zusage. Trotz der aktuell geltenden Bestimmungen bereitete die Genossenschaftsbank ihren Nachwuchsbankern einen herzlichen und spannenden Empfang.

Virtuelles Willkommensfest als Auftakt

Üblicherweise findet vor Beginn der Lehrzeit bei der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen für die neuen Auszubildenden ein Grillfest statt, an dem sie auch die anderen Azubi-Jahrgänge kennenlernen und sich austauschen können. Nicht so in diesem Jahr. Doch die Azubis aus dem zweiten Lehrjahr, die traditionell für die Organisation des Festes verantwortlich sind, hatten eine Lösung parat: Ein Online-Treffen mit allen Azubis. Bei dem virtuellen Willkommensfest konnten sich die Auszubildenden einander vorstellen und - dank der Kreativität der Organisatoren - sogar das ein oder andere Spiel zum Kennenlernen umsetzen.

Spannende Einführungstage

Zum Auftakt der Einführungstage wurden die Nachwuchsbanker von Roland Trageser (stv. Vorstandsvorsitzender), Hartmut Dietz (Bereichsdirektor Personal), Katja Meißner (Ausbilderin) und Petra Bergheimer (Mitarbeiterin Personalentwicklung) begrüßt. Von ihnen erhielten die angehenden Banker alle wichtigen Infos rund um ihren neuen Arbeitgeber, das Fachoberschulpraktikum, zum Studium und zur Ausbildung. Außerdem wurde die aktuelle Corona-Situation besprochen, die Präventivmaßnahmen innerhalb der Bank erklärt und ab dem ersten Tag an eingehalten.

Auf dem weiteren Programm standen neben einer IT-Schulung verschiedene Workshops wie beispielsweise ein Knigge-Kurs und hilfreiche Tipps für den ersten Tag auf den Geschäftsstellen. Das Highlight der Einführungstage war sicherlich die Stadtrallye durch Gelnhausen. Bei dieser Teambuildingmaßnahme konnten sich die Azubis noch besser kennenlernen. Nach diesen spannenden und informativen Tagen waren alle gut gerüstet für den Start bei der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen.

Wer sich für eine Ausbildung, ein duales Studium oder ein Praktikum bei der VR Bank interessiert, hat bereits jetzt die Möglichkeit, sich für 2021 online unter www.vrbank-mkb.de/online-bewerbung zu bewerben.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo