Anzeige
Anzeige
Anzeige

Deshalb richtet die Elektro-Innung Main-Kinzig auch in diesem Jahr wieder einen sogenannten Einführungstag für die neuen Auszubildenden aus. Er findet am 25. August im Berufs- und Technologiezentrum (BTZ) an der Martin-Luther-King-Straße statt. Zwischen 8 und 16 Uhr erhalten die Berufsanfänger einen ersten Einblick in die Werkstätten und bekommen auch einen Überblick über die Lehrgangsinhalte.

Ein wichtiger Programmpunkt an diesem Tag wird die Arbeitssicherheit sein. Ein Dozent des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnik wird die Auszubildenden über die wichtigsten Aspekte der Arbeitssicherheit und des Arbeitsschutzes informieren und ihnen die wichtigsten Sicherheitsrichtlinien vorstellen. Immer wichtiger sei für die Dienstleistungsbranche und das Handwerk jedoch auch das richtige Verhalten beim Kunden. Dazu hat die Innung einen Dozenten eingeladen, der zum Thema „Knigge für Auszubildende“ referieren wird.

Mit dem umfassenden Angebot will die Innung laut Obermeister Walter Ebert die heimischen Betriebe entlasten und unterstützen. „Wir haben in den vergangenen Jahren mit dem Einführungstag sehr gute Erfahrungen gemacht und wollen dies nun fortsetzen“, so Ebert.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo