Sieger im Wettbewerb „Bester Praktikumsbericht“

Die Platzierten.

Ausbildung
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 03.06.2024 hat SCHULEWIRTSCHAFT gemeinsam mit der Hanauer Stadträtin Monika Nickel (Grüne) und dem Langenselbolder Bürgermeister Timo Greuel (SPD) die Siegerinnen und Sieger im Wettbewerb um den besten Praktikumsbericht des Kreises MKK-West/Hanau geehrt.



Die lokalen Wettbewerbsverantwortlichen, Joachim Bauer, Käthe-Kollwitz-Schule Langenselbold, und Mesut Bütev, Georg-Büchner-Schule Erlensee, führten durch das Programm.

Stadträtin Nickel und Bürgermeister Greuel gingen in ihren Grußworten an die 19 Platzierten und rund 80 Gäste unter anderem auf die wegweisende Bedeutung des Berufspraktikums für Schülerinnen und Schüler und für die Fachkräftesicherung ein. „Das Verfassen eines Praktikumsberichts ist eine gute Möglichkeit, um neue wertvolle Erfahrungen, erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten zu reflektieren und sich für die eigene Zukunft zu orientieren“, sagte Nickel.

„Ich finde es großartig, dass SCHULEWIRTSCHAFT mit dem Wettbewerb um den besten Praktikumsbericht der Bedeutung des Berufspraktikums in besonderer Weise Rechnung trägt und jungen Menschen durch Sichtbarkeit und Anerkennung vermittelt, welch hohen Stellenwert ihre Leistungen haben“, so Greuel. Außerdem richtete Mesut Bütev offizielle Glückwünsche an die Schülerinnen und Schüler und lobte die hervorragende Zusammenarbeit sowie das beeindruckende Engagement der Siegerinnen und Sieger sowie der betreuenden Lehrkräfte, Unternehmen und Eltern.

schulwirtschpraktiu az

Die Platzierten.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2