Ausstellung: Karin Erben mit Freunden und Schülern

Ausstellungen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 3. Mai 2019 stellt die Malerin und Dozentin Karin Erben mit ihren Schülern und Freunden unter dem Motto „Kultur im Rathaus“ in Nidderau aus.

karinerben.jpg
karinerben1.jpg

Karin Erben, Nidderauer Künstlerin, die schon selbst im Rathaus Nidderau ihre Werke ausgestellt hat, zeigt nun die Ergebnisse ihrer Kurse. Die ausgestellten Bilder sind von 30 Künstlern in Kursen im Jugendzentrum Blauhaus und im heimischen Atelier von Karin Erben entstanden. Gezeigt werden Zeichnungen in Graphit, Pastellkreide, Kohle, Federzeichnung, Aquarelle und Acrylbilder. Karin Erben berichtet über ihre Arbeit:“ Die Zeichnung ist immer der Grundstock für die Malerei, dabei ist das genaue Sehen und Beobachten das Wichtigste.

Die Zeichner überwinden Schwierigkeiten und die Freude am gelungenen Werk ist für die Schaffenden Energie und Stolz zugleich. Das eigene Herstellen eines Kunstwerkes regt an, gleicht aus und befriedigt.“ Die Ausstellung wird am 03.Mai um 18:00 Uhr im Rathaus der Stadt Nidderau eröffnet. Bis zum 23. März können die Bilder in den Fluren besichtigt werden. Die Ausstellung kann während der unten angegebenen Öffnungszeiten des Rathauses besucht werden, der Eintritt ist frei! Stadtverwaltung: Montag: 8.00-12.00 Uhr und 16.00-18.30 Uhr, Dienstag: 8.00-12.00 Uhr, Donnerstag: 8.00-12.00 Uhr, Bürgerbüro: Montag: 8.00-12.00 Uhr und 14.00-19.00 Uhr, Dienstag: 8.00-12.00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr, Mittwoch: 8.00-12.00 Uhr, Donnerstag: 8.00-12.00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr, Freitag: 7.00-12.00 Uhr.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!