Faszination Weltraum im Museum Großauheim

Ausstellungen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das Museum Großauheim stellt am Sonntag, 16. Juni, ab 11 Uhr im Rahmen eines zwanglosen Empfangs Neuzugänge in der Sammlung vor.

Es werden zwei bislang noch nicht gezeigte Werke August Peukerts besprochen, ein Gemälde und eine Plastik. Der herausragende Maler, Graphiker, Kirchenfenstergestalter und Mosaizist August Peukert (geboren 1912 in Großauheim, gestorben 1986 in Hanau) stellte mit Künstlern der Klassischen Moderne wie Otto Dix, Oskar Kokoschka und Max Pechstein aus. Er gehörte mit seinen graphischen Arbeiten zu den Künstlern des 20. Jahrhunderts, die auf nationaler Ebene als prägend für die Kunst bis 1955 angesehen wurden. In der zweiten Jahrhunderthälfte bot sich ihm die Gelegenheit, frei zu experimentieren, zeitgenössische Motive zu finden und neue Techniken auszuprobieren. Der engagierte und zeitkritische Künstler war immer nahe am Geschehen in der Welt und in seiner nächsten Umgebung. Peukert schilderte und kommentierte in seinen Arbeiten alltägliche und außergewöhnliche wie auch die Menschen bewegende Ereignisse.

Dazu ghören beispielsweise die Fortschritte und Auswirkungen der Raumfahrt. Besuchende des Empfangs können sich faszinieren und überraschen lassen von einer noch nicht ausgestellten Eisenplastik und einem Gemälde der späten 1960er Jahre zu dem damals hochaktuellen Thema, das in zahlreichen Filmen und Büchern bis heute die Menschen begeistert und nichts von seiner Gegenwartsnähe verloren hat.

Die Leiterin des Museums Großauheim, Beate Hofmann, begrüßt die Gäste um 11 Uhr. Es folgt eine Bildbetrachtung und Führung durch die Ausstellung mit der Kunsthistorikerin und Museumspädagogin Susanna Rizzo M.A.. Ute Peukert, Tochter von August Peukert, wird für Rückfragen anwesend sein. Maximal 25 Interessierte können bei fünf Euro Eintritt teilnehmen, ermäßigt vier Euro (inklusive Museumsbesuch). Zur Veranstaltung wird ein Glas Weißwein angeboten. Um Anmeldung wird gebeten bei den Städtischen Museen unter der Telefonnummer 06181/295-1799 (Montag bis Freitag  8 bis 16 Uhr) oder im Museum Großauheim unter 06181/573763 (Samstag und Sonntag 11 bis 17 Uhr).

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

AnzeigeLamellenJunker Gardinen19002

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner