Keine Ausstellungen im April und Mai

Ausstellungen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das Corona-Virus wirkt sich auch auf die Bildende Kunst aus: Die Ausstellungen der Reihe „Kunst im CPH“ im April und im Mai müssen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Damit entfällt die gemeinsame Vernissage von Alexander Carrigan (ahl) und Antonia Feind-Trompke (Lukas Gilde) am 24. April 2020 ebenso wie die gemeinsame Vernissage von Irina Brettmann (PALETTE HANAU) und Lisa van Bonn (KUNST-WERK HANAU) am 29. Mai 2020.

Der Congress Park Hanau (CPH) ist gemäß der vierten Verordnung der Hessischen Landesregierung zur Bekämpfung des Corona-Virus vom 17. März 2020 derzeit geschlossen. Geplante Veranstaltungen, dazu zählen auch die Ausstellungen der Reihe „Kunst im CPH“, werden auf spätere Termine verschoben. Informationen dazu erfolgen, sobald dies möglich ist.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!