Anzeige
Anzeige
Anzeige

Die Förderung der Bundesministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, ermöglicht der Stadt Hanau die Neukonzeption und Teilsanierung des Schlosses. In diesem Zusammenhang wird auch der Kronleuchter aus Murano-Glas, der zwischen 1875 und 1880 gefertigt wurde, neu elektrifiziert und gereinigt. Teile des Leuchters wurden hierfür bereits in einer externen Werkstatt verkabelt. Nun sollen die Arbeiten abgeschlossen werden.

Die Firma Reinhold Palme und Söhne Leuchtenmanufaktur aus Schwäbisch Gmünd, welche die Arbeiten ausführt, wird daher am 1. und 2. Oktober eine offene "Werkstatt" im 1. Obergeschoss neben dem Roten Saal anbieten. Besuchende können während der Öffnungszeiten des Museums einen Blick auf die Arbeit werfen - sicherlich ist die ein oder andere Frage erlaubt. Das Museum öffnet zusätzlich zu den normalen Öffnungstagen Samstag und Sonntag an diesem Wochenende auch am Freitag, 1. Oktober. Das Schlosscafé Marie hat ebenfalls an diesem Freitag von 13-18 Uhr geöffnet. An allen drei Tagen ist das Museum von 11-18 Uhr geöffnet.

Vor Ort gilt die 3-G Regelung!



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2