Januar-Führungen durch die Ausstellungen in Schloss Philippsruhe

Ausstellungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zum Jahresbeginn lädt das Historische Museum Hanau Schloss Philippsruhe dazu ein, die aktuellen Ausstellungen "Moderne Zeiten.

Hans Konrad Neuroth

Hanau 1848-1946" und "Leben im Krieg. Perspektiven auf Hanau im Zweiten Weltkrieg" im Schloss kennenzulernen. Dazu werden verschiedene Führungen angeboten:

Neue Abteilung "Moderne Zeiten. Hanau 1848-1946":
"Sonntags um Drei" - Führung am 16.01.2022 um 15 Uhr und After-Work-Führung am 20.01.2022 um 18 Uhr Ende 2021 eröffnete die neue Abteilung "Moderne Zeiten. Hanau 1848-1946" im Historischen Museum Hanau Schloss Philippsruhe. Die Abteilung thematisiert die Zeit zwischen der 1848er-Revolution und dem Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg – ein bis heute prägendes Jahrhundert. Kunst und Architektur, Kriege und Krisen, das Ringen um Teilhabe und die Netzwerke innerhalb der Stadtgesellschaft und darüber hinaus sind zentrale Themen der Entwicklung Hanaus in der Zeit zwischen Vormärz und Nachkriegszeit. Gleichzeitig lassen sich an der Stadtentwicklung aber auch die Phänomene dieser Zeit, die die Menschen weit über Hanau hinaus beschäftigten, beobachten. Besonders ein Wesensmerkmal wird hierbei immer wieder deutlich: Die Zerrissenheit der Menschen zwischen rasantem Fortschrittsglauben und Flucht in vermeintliche Idyllen.

Im Januar finden an zwei Terminen Führungen statt, die dazu einladen, die neue mediale, interaktive und inklusive Abteilung kennenzulernen: Am Sonntag, 16.01.2022 findet um 15 Uhr eine Führung mit Museumspädagoge Detlef Sundermann durch die neue Abteilung "Moderne Zeiten. Hanau 1848-1946" statt. Am darauffolgenden Donnerstag, 20.01.2022, findet um 18 Uhr eine After-Work-Führung mit Kuratorin und Museumsdirektorin Dr. Victoria Asschenfeldt durch die Abteilung statt.

Der nächste "Sonntags um Drei"-Termin in der Ausstellung "Moderne Zeiten" findet am 13.02.2022 um 15 Uhr statt.

Die nächste After-Work-Führung in der Ausstellung "Moderne Zeiten" findet am 17.02.2022 um 18 Uhr statt.

Sonntags um Drei": Führung durch die Ausstellung "Leben im Krieg. Perspektiven auf Hanau im Zweiten Weltkrieg" am 23.01.2022 um 15 Uhr Die Ausstellung nimmt den 75. Jahrestag der Zerstörung Hanaus am 19. März 1945 zum Anlass für eine interaktive Ausstellung. Dabei steht vor allem das Alltagsleben im Zweiten Weltkrieg im Mittelpunkt. Wer lebte unter welchen Bedingungen in Hanau? In einem Krieg, der intensiv vorbereitet wurde und immer umfassender in alle Bereiche des Lebens hineinwirkte. Durch einen bewussten erzählerischen Perspektivwechsel sollen die unterschiedlichen Aspekte des Lebens schlaglichtartig herausgearbeitet werden.

Am Sonntag, den 23.01.2022 findet um 15 Uhr eine Führung durch die Ausstellung mit Museumspädagogin Susanna Rizzo statt.

Für alle Veranstaltungen ist die Teilnahmebedingung die telefonische oder schriftliche Anmeldung unter Telefon: 06181-295 1799 / E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Für die Teilnahme an den Veranstaltungen ist ein 2G-Nachweis notwendig (geimpft oder genesen / bis 18 Jahre wird auch ein tagesaktueller Schnelltest eines anerkannten Testzentrums oder das schulische Testheft akzeptiert). Das Betreten des Museums ist nur mit FFP2-Maske gestattet. Maximal 10 Personen können jeweils teilnehmen.

Preis pro Veranstaltung: 3 € zzgl. Museumseintritt Die Veranstaltungen finden vorbehaltlich der Corona-Schutzmaßnahmen statt. Schloss Philippsruhe ist zudem wieder dienstags bis sonntags von 11-18 Uhr geöffnet.