Schloss Steinheim: Nachts im Museum

Ausstellungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Licht aus!" heißt es am Samstag, 29. Januar, von 17 bis 18 Uhr im Museum Schloss Steinheim.

Im Rahmen der Ausstellung "700 Jahre Stadtrechte Steinheim. Identität – Geschichte – Objekte" können mutige Kinder ab sechs Jahren in Begleitung von Erwachsenen das bereits geschlossene Museum für Regionale Archäologie und Stadtgeschichte Steinheim im Lichtstrahl ihrer Taschenlampen erkunden. Der beeindruckende Anblick der Museumsschätze im Schein der Lampen ist für Kinder und Erwachsene ein einzigartiges Erlebnis. Begleitet werden die Teilnehmenden von der erfahrenen Museumspädagogin Birgit Jaczkowski, die viele spannende Geschichten über das Schloss und die ausgestellten Funde berichten kann.

Die Kosten betragen für Kinder 2,50 € und für Erwachsene 6,00 €. Familien bezahlen für eine Familienkarte 10,00 €. Maximal drei Familien können an der Führung teilnehmen. Für die Teilnahme an den Veranstaltungen ist ein 2G-Nachweis notwendig (geimpft oder genesen / bis 18 Jahre wird auch ein tagesaktueller Schnelltest eines anerkannten Testzentrums oder das schulische Testheft akzeptiert). Das Betreten des Museums ist nur mit FFP2-Maske gestattet. Teilnahmebedingung ist die telefonische oder schriftliche Anmeldung bis donnerstags vor dem Termin unter Telefon: 06181-295-1799 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Das Museum Schloss Steinheim für Regionale Archäologie und Stadtgeschichte Steinheim kann bei Tageslicht samstags und sonntags von 11-17 Uhr besucht werden. Wer einen Römer- oder Steinzeit-Kindergeburtstag feiern möchte oder mit der ganzen Schulklasse kommen will, ist im Museum Schloss Steinheim ebenfalls richtig.

Alle Informationen sowie weitere Termine finden sich im Veranstaltungskalender der Stadt Hanau unter www.museen-hanau.de.