Birgit Sauerbier-Bang + Kinzig-Art im Kunstverein Meerholz

Ausstellungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Anlässlich ihres 60. Geburtstages stellt die Langenselbolder Künstlerin Birgit Sauerbier-Bang vom Freitag, den 12. Juli bis Sonntag, den 14. Juli 2024 in Meerholz im Kunstverein in der Hanauer Straße 5 aus.



Die Vernissage findet am Freitag um 19 Uhr statt. Am Samstag und Sonntag ist die Ausstellung von 15 bis 19 Uhr geöffnet. Vom Naturalismus zur Abstraktion ist das Thema der Ausstellung, bei der naturalistische bis hin zu abstrakten Arbeiten zu sehen sind. Zu Gast ist die Künstlergruppe Kinzig-Art, der sie angehört. Ebenso ist sie seit 2012 Mitglied im Kunstverein Meerholz.

Die Grundlagen des Zeichnens und Malens erlernte Birgit Sauerbier-Bang schon zu Beginn der 80er Jahre bei dem inzwischen verstorbenen Kunstprofessor Jürgen Blum in der Kunststation Hünfeld und begann ihren künstlerischen Werdegang mit naturalistischen Bildern. Inzwischen arbeitet sie gerne abstrakt experimentell und verwendet verschiedene Techniken und Medien bis hin zu kalligraphischen Elementen.

Lyre Fabian, ebenfalls aus Langenselbold, hat Malerei und Graphik in Bochum studiert. Mit ihrem Künstlernamen Ly Fabian ist sie als Illustratorin von Kinderbüchern bekannt geworden. Eine weitere Künstlerin der Kruppe Kinzig-Art ist Irene Hauert aus Niedergründau. Sie hat in Kasachstan in Alma-Ata Kunst auf Lehramt studiert. Neben Werken von Blumen, Natur und exakten Portraits, hat sie ihr Hobby das Tanzen zum Thema in ihren Werken gemacht.

Horst Wiederspahn aus Hain-Gründau begann in den 90er Jahren mit Kunstkursen in Gelnhausen und Büdingen. Seine großformatigen, farbenfrohen Bilder malt er in Acryl- oder Ölfarbe meist auf Leinwand und verarbeitet darin u. a. seine Urlaubsimpressionen. Er ist Mitglied bei den Vogel- und Naturschutzfreunden, die der Gruppe ihr Vereinsheim in der alten Schule in Hain-Gründau zum künstlerischen Schaffen zur Verfügung stellen.

Der gebürtige Elsässer Bernard Léon Siegfried lebt in Niedergründau und stellt unter seinem Künstlernamen "Siegnard" aus. Nachdem er lange als Gastronom gearbeitet hat, widmet er nun seine freie Zeit der Kunst und zeigt oft großformatige, phantasievolle Bilder.

sauerbierbangausstellung az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2