henrybuspaten.jpg

Vor allem die Frage, wer ihr Klassenlehrer oder ihre Klassenlehrerin sein wird und wer zu ihren Mitschülern zählt, beschäftigte sie. Die stellvertretende Schulleiterin Gabriele Ebbeler-Tischbirek und Stufenleiterin Tamara Schmidt-Willenborg stellten das neue Klassenlehrerteam im Jahrgang 5 vor: Eva Wunner (5a), Christian Eisenberger (5b), Linda Roesch (5c), Stephan Zastrau (5d) und Juliane Hobe (5e) übernehmen die Klassenleitung der fünf fünften Klassen. Neben wichtigen Informationen zu Ganztagsangeboten, Profilunterricht und Hausaufgabenbetreuung wurde auch die wichtige Arbeit des Fördervereins und des Schulelternbeirates vorgestellt. Musikalisch und akrobatisch umrahmten Schülerinnen und Schülern der sechsten Klassen die Einschulungsfeier. Der Jahrgang 6 überreichte als kleines Willkommensgeschenk jedem neuen Schüler und jeder neuen Schülerin eine selbstgebastelte Schultüte.

Während die neuen Harnischfeger-Schülerinnen und -Schüler mit ihren Lehrern und Klassenpaten in die Klassenräume gingen, um sich am ersten Schultag vor allem gegenseitig kennenzulernen, arbeiteten die Schülerbuspaten auf Hochtouren. Da die Henry-Harnischfeger-Schule von über 1000 Schülerinnen und Schülern aus über 80 Dörfern besucht wird, stellen die Busfahrten eine besondere Herausforderung dar. In Seminaren werden jedes Jahr 40 Schülerinnen und Schüler von Lehrern zu Buspaten ausgebildet, die vor und im Schulbus jederzeit für jüngere Schülerinnen und Schüler bei Problemen ansprechbar sind. Mit viel Geduld und weit sichtbaren Schildern erläuterten und zeigten die Schülerbuspaten den neuen Fünftklässlern den sicheren Weg nach Hause.

„Danke“ sagt das Schulleitungsteam für die Organisation des Elterncafés und vor allem für das ehrenamtliche Engagement der Schülerinnen und Schüler, die an der Henry-Harnischfeger-Schule als Klassen- oder Buspaten fungieren oder ihre neuen Mitschülerinnen und Mitschüler über Ganztagsangebote und Abläufe in der „großen Schule“ informieren.

Foto: Die Buspaten erklären den Eltern und Schülern geduldig die Busverbindungen zur Henry-Harnischfeger-Schule. In der ersten Schulwoche werden sie mit den entsprechenden Schildern an den Schulbussen stehen und danach täglich an den Bushaltestellen und in den Bussen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeBanner 300x250px 2018 animiert neu

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigeherbstmessethermosun

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner