Bester Praktikumsbericht: Überregional erstklassig

Bad Soden-Salmünster
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Richtig stolz ist die Henry-Harnischfeger-Schule auf ihre beiden Schülerinnen Laura Kulke und Imke Benz aus den Klassen 9d und 9a.

praktihenry.jpg

Beide Salmünsterer Schülerinnen wurden für ihren Praktikumsbericht im Rahmen der überregionalen Preisverleihung des Wettbewerbes „Bester Praktikumsbericht“ des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft Osthessen in Offenbach geehrt. Laura-Sophie Kulke erhielt für ihren Bericht über das Betriebspraktikum im Unternehmen Woco Bad Soden-Salmünster in der Kategorie Integrierte Gesamtschulen den dritten Platz. Betreut wurde sie von ihrer Klassenlehrerin Dagmar Schlott. Imke Belz berichtete erfolgreich über ihr Praktikum in der Salmünsterer Praxis für Logopädie und Lerntherapie Andrea Horseling und belegte Platz 1.

Ann-Kathrin Koch, Imkes Klassenlehrerin, zeigt sich mächtig stolz: „Mir war eigentlich bereits beim ersten Lesen klar, dass der Praktikumsbericht im Wettbewerb vorne mit dabei ist.“ Auch ihre Kollegin Dagmar Schlott freut sich sehr über den Erfolg ihrer Schülerin Laura Kulke. Unter 4000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sind zwei Harnischfeger-Schülerinnen auf dem Siegertreppchen. Julia Czech, Pädagogische Leiterin der Henry-Harnischfeger-Schule, weiß schon jetzt, dass eine Schülerin unter den Hessensiegern ist. Die Platzierung sei allerdings noch ein Geheimnis. „Die nächste Stufe ist die Hessenebene. Ich drücke im Namen der gesamten Schulgemeinde fest die Daumen und hoffe auf den Hessensieg. Dies wäre der dritte Hessensieg unserer Schule in Folge. Mein Dank gilt den Kolleginnen und Kollegen, die ihre Schülerinnen und Schüler so gut auf das Praktikum vorbereiten. Aber auch den Eltern und betrieblichen Betreuerinnen und Betreuern gebührt ein großes Lob von Seiten der Schule für die tolle Unterstützung in der wichtigen Phase der Berufsorientierung.“

Reinhold Maisch, Geschäftsführer des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft der Gesamtregion Osthessen, freut sich mit der Henry-Harnischfeger-Schule und anderen Schulen aus dem Altkreis Schlüchtern: „Die Region Osthessen ist auf jeden Fall auch auf Hessenebene gut vertreten. In jeder Schulform sind Schülerinnen und Schüler aus Osthessen unter den Hessensiegern.“ Hier findet die Prämierung am 21. August in Bad Nauheim statt.

Foto (von links): Reinhold Maisch (Arbeitskreis Schule-Wirtschaft), Laura-Sophie Kulke, Imke Benz, Ann-Kathrin Koch (Klassenlehrerin) und Julia Czech (Pädagogische Leiterin).

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner