Trotz Pandemie: Förderverein weiter aktiv

Bad Soden-Salmünster
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

„Gerade im Jubiläumsjahr der Henry-Harnischfeger-Schule tut es besonders weh, den 90. Geburtstag der Schul-Gründung aufgrund der Pandemie nicht angemessen feiern zu können“, erklärt Volker Hagemann, 1. Vorsitzender des Fördervereins der Salmünsterer Schule.

Dennoch habe man viele Aktivitäten der Integrierten Gesamtschule mit Grundstufe weiterhin finanziell unterstützen können. Im Bereich des Digitalen Lernens seien zwei Projekte gefördert worden: Für Latein wurde ein digitales Lehrwerk finanziert und im Jahrgang 5 ein Seminar zum richtigen Umgang mit sozialen Medien. „Auch der Lesemarathon zählt zu unseren jährlichen Aktivitäten. Gerade zu Beginn der Pandemie konnten wir unsere Schülerinnen und Schüler zum Lesen animieren. Insgesamt wurden 94.000 Seiten gelesen. Hier konnten die Klassen 3b und 6a überzeugen und unsere Lesemaus mit Preisgeld für die Klassenkasse gewinnen“, erklären Sandra Buchhold und Nicole Dönges vom Vorstand des Fördervereins.

Der Vorstand des Fördervereins dankt Schulleitung, Lehrkräften sowie Schulpersonal für die Aufrechterhaltung des Schulbetriebes trotz massiver Einschränkungen. „Ein besonderes Dankeschön geht an unsere Mitglieder, die durch ihre finanziellen Beiträge zahlreiche Schüler-Projekte und Ausstattungen unterstützen. Selbstverständlich freuen wir uns auch über neue Mitglieder“, so Volker Hagemann abschließend.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!