Jury-Sitzung des Wettbewerbs „Bester Praktikumsbericht“

Bad Soden-Salmünster
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

15 Lehrkräfte aus fünf verschiedenen Schulformen trafen sich nachmittags in der Bibliothek der Henry-Harnischfeger-Schule Bad Soden-Salmünster zur Jury-Sitzung „Bester Praktikumsbericht“.

In diesem Jahr darf der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft, der von Julia Czech im Altkreis Schlüchtern geleitet wird, seine Preisverleihung während der Wächtersbacher Ausbildungsmesse am 24. Mai 2022 vornehmen. „Wir danken vor allem den Kreissparkassen Schlüchtern und Gelnhausen für die Übernahme der Preise sowie der Leitung der Wächtersbacher Messe für die Möglichkeit, unsere Schülerinnen und Schüler in besonderem Rahmen auszuzeichnen.“ Gemeinsam mit dem für Schulen im Main-Kinzig-Kreis zuständigen Dezernenten Winfried Ottmann (CDU) und Vertreterinnen und Vertretern der Sparkasse wird Julia Czech für die im Arbeitskreis Schule-Wirtschaft ehrenamtlich aktiven Lehrkräfte die Preise überreichen.

jurysitzunghenry az

Zu den teilnehmenden Schulen in diesem Jahr zählen das Ulrich-von-Hutten Gymnasium Schlüchtern, die Stadtschule Schlüchtern, die Bergwinkelschule BFZ Schlüchtern, die Brüder-Grimm-Schule Steinau, die Haupt- und Realschule Birstein, die Henry-Harnischfeger-Schule Bad Soden-Salmünster, die Martinusschule Bad Orb und die Haidefeldschule Birstein. Besonders erfreulich seien trotz zwei vorausgegangenen Corona-Jahren das hohe Niveau und die Kreativität der Praktikumsberichte aller teilnehmenden Schülerinnen und Schüler. Zwei Berichte pro Klasse durften von den Klassenlehrkräften bzw. Arbeitslehre-Lehrkräften eingesendet werden.

Wer zu den diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinnern zählt, werden sowohl die Schülerinnen und Schüler als auch die betreuenden Lehrkräfte und Praktikumsbetriebe in den nächsten Tagen erfahren. „Das Tolle ist“, so Julia Czech, „dass der Altkreis Schlüchtern inklusive Schulen aus Bad Orb und Birstein in den letzten Jahren bis zur Hessen-Ebene gekommen ist und einige Hessensiegerinnen und -siegern aus unserer Region kommen. Wir drücken jedenfalls alle Daumen für die anstehenden Runden und freuen uns auf die Preisverleihung während der Wächtersbacher Berufs- und Ausbildungsmesse.“

Foto: Die Jury, bestehend aus Lehrkräften aller teilnehmenden Schulen, sitzt über fast 100 Berichten und wählt die diesjährigen Preisträgerinnen und -träger aus.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2