Ausflug in den buddhistischen Tempel “Fo-Guang-Shan"

Andere Religionen und Kulturen kennengelernt: Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 10 der Henry-Harnischfeger-Schule Bad Soden-Salmünster im buddhistischen Tempel.

Bad Soden-Salmünster
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Ende ihrer letzten Unterrichtswoche machten sich 25 Schülerinnen und Schüler des zehnten Jahrgangs der Henry-Harnischfeger-Schule Bad Soden-Salmünster auf den Weg nach Frankfurt am Main, um den buddhistischen Tempel “Fo-Guang-Shan" zu besichtigen.

Dort angekommen, wurden die Schülerinnen und Schüler herzlich von Frau Mao-Ying begrüßt. Aus dem Religionsunterricht war schon Einiges bekannt, das Staunen über den prachtvoll geschmückten Gebetsraum war dennoch groß. Neben einer großen Buddha-Statue waren mehrere kleine Statuen, Blumen, Kerzen, Schriftzeichen, Früchte, Lampions und vieles mehr zu sehen.

Frau Mao-Ying erzählte sehr ausführlich von der Glaubenswelt der Buddhisten, den Lehren des Buddha und über verschiedene Aktivitäten des buddhistischen Vereins in Frankfurt, wie etwa online “veggie-Kochkurse” oder die täglichen Zeremonien. Darüber hinaus erläuterte sie, wie die Grundsätze des buddhistischen Glaubens in den Alltag integriert und umgesetzt werden können. Hierbei kamen einige Fragen auf, die von Frau Mao-Ying sehr offen und ehrlich beantwortet wurden.

Zum Abschluss der Besichtigung wurden die Schülerinnen und Schüler in den Mediationsraum geführt, wo Frau Mao-Ying eine kurze Meditation anleitete. Diese sorgte bei allen Beteiligten für große Ruhe und Entspannung. Sie erklärte auch, dass die Meditation ein wichtiger Bestandteil der buddhistischen Rituale sei und am besten täglich vollzogen werden solle.

Entspannt, beeindruckt und aufgrund der Wärme auch etwas erschöpft, bedankten sich die Schülerinnen und Schüler mit einer Spende an den buddhistischen Kulturverein bei Frau Mao-Ying für ihre Erklärungen und die Führung durch den Tempel.

henrytempelb az

Andere Religionen und Kulturen kennengelernt: Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 10 der Henry-Harnischfeger-Schule Bad Soden-Salmünster im buddhistischen Tempel.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2