Skyliners mit breiter Brust nach Malaga

Basketball
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im 7DAYS EuroCup spielen die FRAPORT SKYLINERS am morgigen Dienstag um 20:45 Uhr bei Unicaja Malaga.

Nach den Siegen gegen Turin und Ulm soll der dritte Sieg in Serie eingefahren werden. Die Partie gibt es live bei www.telekomsport.de. Das nächste Heimspiel der Frankfurter Basketballer ist am Sonntag, den 21. Oktober. Um 15 Uhr kommt die BG Göttingen nach Frankfurt. Karten für dieses und alle weiteren Heimspiele sind erhältlich über Tel. 069-92887619 oder www.fraport-skyliners.de/tickets

Gordon Herbert (FRAPORT SKYLINERS): „Wir müssen gegen Malaga das Tempo bestimmen. Schlüssel dafür ist, dass wir unsere Halbfeldoffensive gut ausführen. Zudem gilt es, ihre lange Garde unter den Körben zu kontrollieren und auf ihre guten Distanzschützen zu achten.“

Zum Gegner

Unicaja Malaga ist mit einer 80:72 Niederlage bei Rytas Vilnius in den 7DAYS EuroCup gestartet. Das ist aber noch lange kein Grund, die Spanier zu unterschätzen! 2017 gewannen sie in drei spannenden Spielen den EuroCup und traten folgerichtig in der vergangenen Saison in der höchsten europäischen Spielklasse, der EuroLeague, an.

In der aktuellen Spielzeit gewann Malaga die ersten beiden Saisonspiele, musste sich aber am vergangenen Wochenende denkbar knapp Real Madrid geschlagen geben (89:92). Mit Giorgi Shermadini haben die Spanier einen Spieler, der größenmäßig überragt ist (2,17 m). Außerdem steht mit Brian Roberts ein BBL-, und NBA- erfahrener Point Guard in den Reihen von Malaga, welcher von 2010 bis 2012 mit Brose Bamberg jeweils drei Mal deutscher Meister und Pokalsieger wurde. Ein freudig-finnisches Wiedersehen werden Frankfurts Erik Murphy und Shawn Huff mit Malagas Sasu Salin feiern.

Topscorer im nationalen Wettbewerb ist Jaime Fernandez mit 15.7 Punkten, bester Rebounder im Team ist bislang der Franzose Mathias Lessort (7.7) und bester Ballverteiler Alberto Diaz (4.0).

Die eigene Lage

Nach nervenstarken Siegen gegen Turin (88:85 n.V.) und Ulm (78:74) ist die Frankfurter Brust breit. Auch wenn man das erste Viertel gegen Turin etwas verschlief, machte der Rest des Spiels Lust auf mehr. In den Kategorien Rebounds (41 vs. 29), Assists (19 vs. 12) und Steals (10 vs. 6) hatten die Hessen die Nase jeweils deutlich vorne. Doch ausruhen ist nicht! Im dritten Spiel innerhalb einer Woche wollen die FRAPORT SKYLINERS wieder Vollgas geben.

Erfreulich bleibt, dass Brady Heslip und Erik Murphy ihre heißen Händchen gefunden, bzw. behalten haben und in der Offensive für reichlich neue Optionen sorgen. In der Defensive stehen die Rebounds wieder im Fokus, die Jonas Wohlfarth-Bottermann mit seinen Teamkollegen unter dem Korb einsammeln muss. Die FRAPORT SKYLINERS gehen, bis auf Niklas Kiel, komplett in die Partie.

Die nächsten Spieltermine:

Samstag, 13.10.2018 um 20:30 Uhr in Vechta (easyCredit BBL)

Mittwoch, 17.10.2018 um 18:00 Uhr in Vilnius (7DAYS EuroCup)

HEIMSPIEL: Sonntag, 21.10.2018 um 15 Uhr gegen BG Göttingen (easyCredit BBL)

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigewerbung vorsprung1 300x250px

Anzeigematthiaspfeifer

AnzeigeWerbung Benzing

AnzeigeVorsprung Online

Anzeigewickleinvorsprung270918

Anzeigedegen270918

Anzeigecarmen broenner10092018

Anzeigebannerkreis 290918

Anzeigewerglaubtistnieallein

AnzeigeBanner 300x250px 10TMSG 2018 animiert

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner