Skyliners spielen vorletzten Test in Würzburg

Basketball
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Noch zwei nicht-öffentliche Testspiele stehen für die FRAPORT SKYLINERS auf dem Programm, bevor es am Sonntag, den 29. September, um 15 Uhr mit dem Pokalachtelfinal-Heimspiel gegen die BG Göttingen losgeht.

Das erste der beiden nicht-öffentlichen Testspiele findet am Mittwoch, den 18. September, in Würzburg statt.

Stimme zum Spiel

Sebastian Gleim (Headcoach FRAPORT SKYLINERS): „Ja, wir haben in der Woche vor dem Ulm-Spiel sehr viel und hart trainiert und vielleicht war auch etwas zu viel Müdigkeit in den Beinen als in den Spielen davor. Aber es gilt weiterhin, dass es für uns keine Ausreden geben darf, dass wir mitten im Spiel unseren Spirit verloren haben. Wir wollen jetzt auf den guten Sachen aufbauen, die wir auch im Spiel gegen Ulm hatten. Das erste Viertel war zum Beispiel ganz stark. Da waren wir dominant und präsent. Danach kam Ulm besser ins Spiel, aber wir waren immer noch da. Nach der Halbzeit sind wir irgendwann richtig in den Keller gefahren. Irgendwann waren wir dann noch mal auf unter zehn dran. Für uns geht es jetzt darum, einen Spielrhythmus herzustellen und ein paar Dinge einfacher zu machen.“

Sonstiges

• Die FRAPORT SKYLINERS werden weiterhin ohne Lamont Jones (Magen-Darm-Virus) und Bruno Vrcic (Knöchel) auflaufen.

• Das letzte Testspiel, ebenfalls nicht öffentlich, findet am kommenden Samstag, 21. September, statt. Als Testspielgegner finden sich die Hamburg Towers in Frankfurt ein.

Termine zum vormerken

• Sonntag, 29. September um 15 Uhr, Pokalachtelfinale Heimspiel gegen Göttingen
• Sonntag, 6. Oktober um 15 Uhr, Heimspiel gegen FC Bayern München

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner