Der jüngere Bruder von White Wings Profi Felix Hecker wird beim Team Südhessen in der NBBL als Leistungsträger fungieren und ergänzend bei den Profis in Hanau im Training um Minuten kämpfen. Der 18jährige Hecker spielte in den vergangenen Jahren beim Team Südhessen in der NBBL und beim MTV Kronberg in der Regionalliga Südwest jeweils über 25 Minuten im Schnitt und gilt als athletischer Flügelspieler, der regelmäßig den Korb attackiert um zu Punkten. Philip Hecker folgt damit seinem Bruder Felix Hecker, der seit 2019 die White Wings in der ProB vertritt.

Sebastian Lübeck: “Mit Philip haben wir einen weiteren jungen Spieler, der bereit ist, Zeit und Arbeit zu investieren, um sich weiterzuentwickeln. Er hat eine gute Ausgangsbasis und durfte in den letzten Jahren in Kronberg und Weiterstadt reifen und bereits viele Minuten spielen. Das sieht man ihm trotz seiner jungen Jahre bereits an. Mit ihm haben wir nun insgesamt 11 Spieler im Kader, die in der kommenden Saison eine gute Mischung aus jung und talentiert sowie erfahrene Führungsspieler ergeben. Unser Durchschnittsalter liegt bei gerade einmal 22 Jahren. Das kennt man sonst eher von Farmteams der Bundesligisten. Wir freuen uns riesig auf die neue Philosophie des Basketballs in Hanau.“

Der aktuelle Kader umfasst derzeit Kamil Piechucki (HC), Maciej Dudzik (AC) Till Jönke (LP), Felix Hecker (LP), Justus Peuser (LP), Calvin Schaum (LP), Matthias Fichtner (LP), Josef Eichler (LP), Malik Kudic (LP); Luca Eibelshäuser (LP), Jonas Stenger (LP), Philip Hecker (LP), Ty’Lik Evans (US).

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2