Im feierlichen Rahmen wurden 54 Haupt- und Realschülerinnen und -schüler von der Alteburg-Schule verabschiedet. Bei strahlendem Sonnenschein lud Schulleiter Toralf Knauth die Absolventinnen und Absolventen sowie ihre Angehörigen in die Biebertalhalle in Biebergemünd-Bieber ein, um ihnen ihre Abschlusszeugnisse zu überreichen.

Daniel Krack und Mitglieder der Schach-AG begrüßen die ersten Spieler auf dem neuen Schachfeld.

Am Freitag, 24.05.2024, wurde im Rahmen des Schulfestes der Alteburg-Schule in Biebergemünd-Kassel das neue große inklusive Schachfeld auf dem Schulhof eröffnet.

Selten schafft es eine Person, Lehrkräfte, Kinder und deren Eltern gleichermaßen zu unterhalten – schließlich ändert sich das Humorverständnis eines Menschen über die Jahre hinweg doch beträchtlich. Worüber sich Jugendliche heutzutage amüsieren, verstehen Lehrkräfte meist nicht mal im Ansatz, umgekehrt finden die Kinder den Humor ihrer Eltern doch meist einfach nur „cringe“. Einer der wenigen, dem es gelingt, Jung und Alt gleichermaßen zum Lachen zu bringen, ist „Herr Schröder“, selbsternannter „Beamter mit Frustrationshintergrund“.

In feierlichen Rahmen wurden am Freitag 57 Haupt- und Realschülerinnen und -schüler von der Alteburg-Schule verabschiedet. Bei herrlichem Wetter lud Schulleiter Toralf Knauth die Absolventinnen und Absolventen sowie ihre Angehörigen in die Biebertalhalle in Biebergemünd-Bieber ein, um ihnen ihre Abschlusszeugnisse zu überreichen. Nach der Begrüßungsrede durch Herrn Knauth ließen die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer der Abschlussklassen die vergangenen Jahre in ihren Wortbeiträgen mit all ihren Höhen und Tiefen Revue passieren.

Jüngst versammelte sich in der Turnhalle der Alteburg-Schule Biebergemünd die gesamte Schülerschaft, um gespannt zuzuschauen, wie Glücksfee Alina Schultheiß Namen aus der „Lostrommel“ zog.

Bei Kaiserwetter versammelten sich am 5. Mai insgesamt über 400 Schülerinnen und Schüler auf dem Sportplatz in Biebergemünd Kassel, um Spenden für ihren neuen Schulhof und für die „Sternschnuppen e.V.“ zu erlaufen.

Jüngst besuchten die „Digitalen Helden“ der Alteburg-Schule die Jahrgangsstufe 5 und gestalteten eine Doppelstunde zum Thema „Sicher im Netz“.

Gehören Alkohol und Zigaretten zum Erwachsensein? Der Mitmach-Parcours „KlarSicht“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gab Jugendlichen der Alteburg-Schule die Möglichkeit, sich mit dieser Frage interaktiv auseinanderzusetzen.

Nach zwei Jahren coronabedingtem Ausfall machten sich am 5.Februar 2023 wieder 30 skisportbegeisterte Schülerinnen und Schüler der Alteburg-Schule Biebergemünd gemeinsam mit ihren vier Lehrern für fünf Nächte auf den Weg ins schöne Pflerschtal/Südtirol.

Weitere Beiträge ...

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2