A66: Autofahrer mit 3,8 Promille unterwegs

Blaulicht
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Sonntagnacht, gegen 23 Uhr, wurde der Autobahnpolizei von einem Autofahrer ein Mitsubishi gemeldet, der auf der Bundesautobahn 66 zwischen den Anschlussstellen Gelnhausen-Ost und Bad Orb/Wächtersbach Schlangenlinien fahren würde. Der Zeuge konnte den Mann bis zu seiner Wohnanschrift verfolgen und den Beamten zeigen, wo der Mann wohnt.

online werben

Anzeige

Diese überprüften schließlich den 29 Jahre alten Verdächtigen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,84 Promille. Auf den Mann kommt nun ein Strafverfahren wegen Verdachts des Fahrens unter Alkoholeinfluss zu.

Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Offenbar kam es zu keinem Unfall.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2