Hakenkreuz-Schmierereien in Großkrotzenburg und Klein-Auheim

Blaulicht
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Unbekannte haben zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagfrüh (04. - 05.11.) in der Schulstraße in Großkrotzenburg eine Wand auf der Rückseite einer Sporthalle mit zwei Hakenkreuzen überzogen. Zwischen 15.30 und 7 Uhr wurde die Fassade der Sporthalle der dortigen Schule mit roter Lackfarbe besprüht.

Zudem waren Unbekannte zwischen Donnerstagnachmittag, 04.11 (15.30 Uhr) und Samstagnachmittag, 06.11 (17 Uhr), an einer Seitenwand eines Containers sowie an einem Hinweisschild ebenfalls in der Schulstraße (Klein-Auheim) zugange. Auch hier sprühten die Täter mit roter Lackfarbe Hakenkreuze auf.

Ob die Farbschmierereien von ein und demselben Täter stammen, klärt nun die Kriminalpolizei Offenbach. Die Polizei bittet in beiden Fällen um Hinweise unter der Rufnummer 069 8098-1234.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2