A66/A45: Unfall mit vier Pkw kurz vor dem Hanauer Kreuz

Blaulicht
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Feuerwehr Langenselbold wurde am Donnerstagmorgen gegen kurz vor halb 9 Uhr zusammen mit dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall im vierspurigen Bereich der Autobahnen 45 und 66 alarmiert. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte vier verunfallte Personenwagen und kurz vor dem Hanauer Kreuz einen LKW fest, welche allesamt in den Unfall verwickelt waren.



Da entgegen der ersten Meldung keine Betriebsmittel aus den Fahrzeugen ausliefen und lediglich eine Person im Rettungswagen untersucht, schließlich aber ebenfalls vor Ort belassen wurde, konnten Feuerwehr und Rettungsdienst die Unfallstelle schnell wieder verlassen.

Die Autobahnpolizei aus Langenselbolder ermittelt nun die Unfallursache und die entstandene Schadenshöhe. Zwei der vier Fahrstreifen waren für die Rettungsarbeiten gesperrt, was einen entsprechenden Rückstau im Berufsverkehr zur Folge hatte. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften rund eine halbe Stunde im Einsatz.

sperrunvierselboldffw az

sperrunvierselboldffw az1

Text und Fotos: Freiwillige Feuerwehr Langenselbold


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2