Feuerwehren aus Steinau und Birstein beim Bezirksentscheid

Blaulicht
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In Liederbach (Main-Taunus-Kreis) wird an diesem Wochenende der Bezirksentscheid der Hessischen Feuerwehr-Leistungsübungen des Regierungsbezirks Darmstadt ausgetragen.



Bei den entsprechenden Kreisentscheiden haben sich zehn Mannschaften qualifiziert, darunter aus einigen Landkreisen gleich mehrere Wehren.

Die teilnehmenden Feuerwehren im Einzelnen:

Kreis Bergstraße: Neckarsteinach-Grein

Kreis Darmstadt-Dieburg: Dieburg, Seeheim-Jugenheim

Main-Kinzig-Kreis: Steinau-Uerzell/Neustall, Birstein-Hettersroth

Main-Taunus-Kreis: Hattersheim-Eddersheim

Odenwaldkreis: Brensbach/Nieder-Kainsbach

Rheingau-Taunus-Kreis: Hohenstein-Breithardt

Wetteraukreis: Niddatal/Ilbenstadt, Friedberg/Dorheim

Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 6. Juli an der Liederbachhalle mit dem theoretischen Teil. Anschließend folgt ab ca. 9.30 Uhr der praktische Teil auf dem nebenan liegenden Parkplatz. Die Siegerehrung nimmt Regierungspräsident Prof. Dr. Jan Hilligardt gegen 15 Uhr vor. Interessierte Zuschauerinnen und Zuschauer sind willkommen!

Veranstalter des Bezirksentscheids ist das Regierungspräsidium (RP) Darmstadt. Der Main-Taunus-Kreis sowie die Gemeinde Liederbach fungieren als Mitorganisatoren bzw. Gastgeber – der Entscheid findet reihum bei den Landkreisen statt. Die Feuerwehr-Leistungsübungen werden auf Kreis,- Bezirks- und Landesebene durchgeführt. Beim Bezirksentscheid treffen die Sieger der Kreisentscheide aus dem jeweiligen Regierungsbezirk aufeinander, um ihre Sieger zu ermitteln. Die besten Teams nehmen dann am Landesentscheid teil.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2