Musiktheater „Laterna Musica“ an Katharina-von-Bora-Schule

Bruchköbel
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Laterna Musica will Kinderohren für klassische Musik öffnen. Dies erreicht das Grundschulprojekt, indem es eine besondere Form eines kindgerechten Musiktheaters in den Schulen aufführt, welches zum Mitmachen einlädt.



An der Katharina-von-Bora-Schule, Grundschule der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck in Bruchköbel Oberissigheim, fand eine solche Aufführung am 12. Juni 2024 im Forum statt. Die Kinder hatten im Vorfeld im Musikunterricht fleißig Rhythmen einstudiert und waren nun gespannt auf das Stück ‚Hornissimo‘. In diesem Theaterstück ging es um den Leibeigenen Giovanni Punto, der weglaufen wollte, um die weite Welt zu erkunden. Gemeinsam mit dem Hofnarr Pepa flohen sie mit einem Heißluftballon und fanden auf ihrem Weg viele unterschiedliche Horninstrumente, wie ein Alp-, Kuh-, Muschel- oder auch Gartenschlauchhorn.

Die Schülerinnen und Schüler wurden in dem einstündigen Programm immer wieder mit eingebunden, indem sie den Wind für den Heißluftballon bliesen, mit der Musik des Horns und des Klaviers im Rhythmus mitklatschten oder bestimmte Signale des Postkutschenhorns heraushörten. Am Ende der Veranstaltung konnten die beiden Schauspieler die Vorstellung erst beenden, nachdem sie eine Zugabe gespielt hatten. Die Begeisterung aller Kinder und Erwachsenen war noch lange nach dem Ende des Musiktheaters zu spüren.

laternabruchm az

laternabruchm az1

laternabruchm az2


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2