Dartclub Hotzenplotz: Spindler erneut Vereinsmeister

Dart
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Samstag, 27.11.2021, war es endlich so weit: Der Dartclub Hotzenplotz hat wieder alle Mitglieder zur Vereinsmeisterschaft eingeladen und um 19 Uhr heiß es für 18 teilnehmende Vereinsmitglieder wieder ran ans Oche und zeigen was man kann.

spindlerdartclub_az.jpg

Gestartet wurde hier mit einer Gruppenphase in welcher von jeweils 4 Gruppen die besten drei Spieler weiter in die Doppel-K.O. Phase gingen. Hier konnte sich Philipp Spindler dann bis zuletzt im Finale gegen Thomas Niggenaber durchsetzen, welcher sich im Halbfinale gegen Andre Michel durchsetzen konnte. So sicherte sich Spindler zum zweiten Mal in Folge den Pokal des Vereinsmeisters. Das sollte nicht der einzige Pokal sein, den sich Spindler an diesem Abend sichern konnte, auch den Pokal für das höchste High Finish konnte er sich mit einem 130er Finish sichern. Auch Thomas Niggenaber konnte sich einen zweiten Pokal mit einem 14er Short-Leg sichern. Um das Ganze noch abzurunden warfen beide jeweils drei 180er in ihren Spielen, was wiederrum ebenfalls einen Pokal bedeutete. Neben guten und spannenden Spielen wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt. Neben vielen bekannten Getränkemöglichkeiten wie Guinness vom Fass wurde auch an die Stärkung der Spieler gedacht.

Es findet weiterhin jeden Freitag die Competition statt. Anmeldeschluss und Beginn ist um 20 Uhr. Das Vereinsheim ist ab 19:30 geöffnet. B"itte beachtet hier die 2G-Regel. Zutritt zu unserem Vereinsheim haben im Moment nur Geimpfte und Genesene, deshalb an den jeweiligen Nachweis denken", teilt der Verein mit.

Foto (von links): Andre Michel, Philipp Spindler und Thomas Niggenaber.