Da fällt mir nur ein: Dreist, dreister, Scheuer!

Ei Gude wie
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Noch 43 Tage bis zur Bundestagswahl und Olaf Scholz baut seinen Vorsprung in der Liste der Kandidaten und Kandidatin vor Armin Laschet und Annalena Baerbock weiter aus.

Das war nicht vorherzusehen. Aber bei den Fauxpas, die sich die beiden lieferten, kein Wunder. Scholz scheint von den dreien, der beste zu sein, so sehen das scheinbar viele Menschen in unserem Land. Sein Problem ist wohl seine Partei, die SPD. So sehen das viele. Wobei es, meiner Meinung nach, auch auf die Programme der jeweiligen Parteien ankommt. Wer aber will sich mit dieser trockenen Materie beschäftigen? Und das wissen die Verantwortlichen. Manche finden das so gar ausgesprochen gut. Das nächste sind neben den Kandidaten/innen, die Mannschaft. Da kann man beim genauen hinsehen schon einiges entdecken. Nehmen wir zum Beispiel unseren Verkehrsminister Andreas Scheuer. Genau heißt sein Titel: Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur und das seit dem 14. März 2018. Von 2009 bis 2013 war er Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung sowie Koordinator der Bundesregierung für Güterverkehr und Logistik. Er ist seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestags. Trotz seiner kurzen Amtszeit ist die Liste seiner „Fehltritte“ schon enorm. Und die Steuergelder die er verplempert hat, ist enorm. Bei der Missglückten Mauteinführung hat Scheuer Rund 750 Millionen € „verbrannt“. Alleine das hätte schon zu seiner Suspendierung führen müssen.

Weit gefehlt. Die Kanzlerin und die CDU und die CSU sowieso, halten an ihm fest. Rücktrittsabsicht gleich null. Scheuer mangelt es offensichtlich am nötigen Unrechtsbewusstsein. Ich sage es schon hier: Hier haben wir Wähler die Chance durch verschieben unseres Kreuzes auf dem Wahlzettel Abhilfe zu schaffen. Leiter ist die Akte Scheuer noch nicht vollständig. Ich will mich noch auf zwei Beispiele konzentrieren. Als nächstes können wir feststellen, dass im Wahlkreis von Scheuer alleine in den Jahren 2018/20 Rund 130,3 Millionen € in den Erhalt und Neubau von Straßen geflossen sind. Während in anderen Bundesländern und Regionen ein Sanierungsstau vor sich hergeschoben wird, sind bei ihm im Wahlkreis fast alle Straßen saniert und geplante gebaut. Da fehlen einem doch glatt die Worte, mir auch. Das klingt nach einem „Selbstbedienungsladen!“ Und die Kanzlerin schweigt. Letztes Beispiel, die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG). Scheuer hat bisher für den anlaufenden Betrieb seiner für die Beseitigung von Funklöchern zuständigen Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft Aufträge in Höhe von 4,2 Millionen Euro an externe Berater vergeben. Es wurde allerdings noch kein einziges Funkloch beseitigt. Auch der unabhängige Bundesrechnungshof mahnte bereits an, dass die Gründung der MIG nicht wirtschaftlich sei. Das alles wird von Scheuer scheinbar in den Wind geschlagen. Hasste da noch Worte? Das alles können Sie im Internet recherchieren. Dabei werden Sie auf noch mehr stoßen. Da fällt mir nur ein: Dreist, dreister, Scheuer!

Ei Gude, wie!

Zum Autor

Er sei ein waschechter Neuenhaßlauer, sagt er von sich selbst. Helmut Müller (69) ist in Neuenhaßlau als 4. von 7 Kindern geboren und ein typisches Nachkriegskind dazu. Seine Mutter Hessin und evangelisch, sein Vater Sudetendeutscher und katholisch, aber kein Flüchtling, sondern Kriegsgefangener, der nicht in seine angestammte Heimat zurückkonnte. Er wächst in einem 4 Generationen Haus mit den Eltern, sechs Geschwistern, Oma und Opa sowie Onkel und der Großmutter auf. Der Spielplatz war die Straße. In der Volksschule, die er mit dem Hauptschulabschluss beendete, war deutsch seine erste Fremdsprache die er lernen musste. In späteren Jahren hat er seine mittlere Reife und das Fachabitur für Wirtschaft und Verwaltung nachgeholt und das Ganze als Diplom Verwaltungswirt (FH) abgeschlossen. Er war in etlichen Vereinen aktiv. Man könnte ihn getrost als „Vereinsmeier“ bezeichnen. Er hat dabei fast alle Positionen, die ein Vorstand hat, begleitet. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2