Rote Teufel gründen Sportausschuss

Eishockey
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Martin Flemming, Marcus Jehner und Bernhard Naulin. Drei große Namen mit einer langen Bad Nauheimer Eishockey-Vita.

sportaussnauheim.jpg

Alles drei Eigengewächse, ehemalige Seniorenspieler und aktuelle Trainer bei den Roten Teufel. Ab sofort werden diese nun auch im Sportausschuss an der Seite vom neuen Sportlichen Leiter Radek Krestan für den Nachwuchs tätig. Der neue Ausschuss wird den Vorstand beraten und hat bereits ein klares Konzept vor Augen, welcher dieser nach detaillierter Ausarbeitung vorstellen wird.

Radek Krestan zum neuen Sportliche Leiter zu ernennen, war aufgrund seiner Leistungen im vergangenen Jahr auf und neben dem Eis eine logische Schlussfolgerung für den Vorstand. Auch sieht dieser perspektivisch eine Person in Krestan, auf der der Verein in Zukunft weiter aufbauen kann. Mit Gründung des Sportausschuss ergeben sich für den Vorstand auch ganz neue Möglichkeiten. Der vakante Vorstandsposten muss nicht mehr zwingend, wie in der Vergangenheit mit einer Person mit Eishockeyvergangenheit als Spieler besetzt werden. Des Weiteren lässt dies auch mehr Spielraum bei der Besetzung der Stelle des zweiten hauptamtlichen Trainers zu. Denkbar wäre nun auch hier, wie letzte Saison bei Radek Krestan, wieder einem jungen und ehrgeizigen Mann ohne große Trainer-Vita eine Chance zu geben, der dann an der Seite des Sportausschusses wachsen kann.

Foto (von links): Martin Flemming (Trainer 1b und ehemals 2. Vorsitzender), Marcus Jehner (Trainer U13), Bernhard Naulin (Trainer U9), Radek Krestan (Sportlicher Leiter RT Bad Nauheim).

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!