Huba Sekesi hat seinen Vertrag verlängert. Der 27jährige geht somit in seine vierte Saison. „Huba ist ein wichtiger Spieler, in der Kabine und auf dem Eis“, sagt Trainer Harry Lange. Sekesi ist variabel einsetzbar, der Profi mit der Rückennummer 9 kann im Angriff und in der Abwehr spielen. Lange: „Ich plane ihn in der Verteidigung ein. Das haben wir auch so besprochen.“

In der abgelaufenen Runde hatte Sekesi zunächst Pech. Im Vorbereitungsspiel gegen Herne verletzte er sich an der Hand und musste lange auf sein Comeback warten. Erst Mitte Januar war Sekesi wieder einsatzfähig und löste dann auch als Kapitän Marc El-Sayed ab, für den die Saison wegen einer Herzmuskelentzündung vorzeitig beendet war. Fortan trug Huba Sekesi das C auf dem Trikot. Das zeigt, welche Rolle der gebürtige Münchner im Team der Roten Teufel spielt. „Ich freue mich sehr, die Farben des EC für eine weitere Saison tragen zu dürfen! Die Fans haben uns diese Saison sehr gefehlt. Deswegen hoffe ich umso mehr, dass wir in der nächsten Saison mit der Unterstützung der Fans erfolgreiches Eishockey spielen können“, sagt Huba Sekesi.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2