EC Bad Nauheim: Zwei Heimspiele zum Auftakt der Saison

Eishockey
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das gab es noch nie: Der EC Bad Nauheim startet mit zwei Heimspielen in die neue Saison der DEL2.



Die Roten Teufel empfangen zum Auftakt am Freitag, 1. Oktober, den EV Landshut. Zwei Tage später gastieren die Lausitzer Füchse im Colonel-Knight-Stadion. Eigentlich hätte das Team von Trainer Harry Lange am ersten Spieltag in Landshut antreten sollen, aber das Eisstadion am Gutenbergweg wird umgebaut, und somit können die Niederbayern erst Ende Oktober erstmals vor eigenem Publikum antreten. Am heutigen Samstag gibt die DEL2 die ersten beiden Spieltage bekannt. Hierbei kommt es zu folgenden Begegnungen: 

Freitag, 1.Oktober: EC Bad Nauheim – EV Landshut (19:30 Uhr), Kassel Huskies – Tölzer Löwen, EHC Freiburg – Löwen Frankfurt, ESV Kaufbeuren – Ravensburg Towerstars, Heilbronner Falken – Eispiraten Crimmitschau, Lausitzer Füchse – Dresdner Eislöwen, Bayreuth Tigers – Selber Wölfe.

Sonntag, 3. Oktober: EC Bad Nauheim – Lausitzer Füchse (18:30 Uhr), Tölzer Löwen – EHC Freiburg, Löwen Frankfurt – ESV Kaufbeuren, Ravensburg Towerstars – Heilbronner Falken, Eispiraten Crimmitschau – EV Landshut, Dresdner Eislöwen – Bayreuth Tigers.  

Am Montag folgt der komplette Hauptrundenspielplan der DEL2.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2