Tribute Rock Festival - AB/CD - Glitter Twins - Rocktober

AB/CD - Bon Scott meets Brian Johnson – Deutschlands AC/DC Coverband Nummer 1

AC/DC, ein Synonym für Härte, rohe Gitarrenriffs und eingängige Songs von ungeheurer Energie. Die sechs Musiker aus dem Großraum Frankfurt-Aschaffenburg sind allesamt mit der Musik von AC/DC aufgewachsen. Als der Entschluss feststand, eine Band zu gründen, war die Richtung klar. Auch die Namensgebung AB/CD (AB = Kfz-Kennzeichen von Aschaffenburg) lag nahe. Anfangs konzentrierte man sich auf die wilden Jahre. Die Zeit mit dem legendären Sänger BON SCOTT, welcher die Fans und Kritiker gleichermaßen begeisterte. Das wichtigste Credo für AB/CD war, genau diesen Sound der Australier zu treffen, der die Band in den 70ern berühmt machte. Dann stieß »Dimi Deeds« zu AB/CD und verkörperte Angus Young so perfekt, dass er für die Fans zu einem Mittelpunkt der Auftritte wurde. Kurz darauf entschloss sich die Band um Andy Kirchner auch weiterhin neue Wege zu gehen und nicht zu kleckern, sondern zu klotzen. So wurden gleich zwei Sänger verpflichtet. Das Konzept »Bon Scott meets Brian Johnson« war geboren. Die Absicht: Der 1980 verstorbene Bon Scott trifft imaginär bei AB/CD Auftritten auf seinen Nachfolger Brian Johnson.

GLITTER TWINS - Rolling Stones Tribute

Die Steine rollen in Hanau! Die “Glitter Twins” sind seit fast 4 Jahrzehnten konsequent unterwegs in Sachen Rolling Stones. Die Band formierte sich zu Beginn der 80er Jahre und debütierte mit ihren ersten Auftritten als “Stones-Coverband” in der Region. Im kommenden Jahr bestreitet die nun seit 35-jahren in gleicher Besetzung rockende Band Ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum. Nach wie vor lassen es die Männer mit den Songs der Rolling Stones mächtig krachen. Hierfür scheint es ein sehr einfaches Hausmittel zu geben: “I can`t get no satisfaction, - but it’s all right now. Brown sugar, start me up and gimmie the honky tonk blues – I like it!”

ROCKTOBER - Deep Zeppelin

Die Hanauer Kultrocker treten normalerweise nur noch einmal im Jahr in der Brüder-Grimm-Stadt im Szeneschuppen Brückenkopf auf. So sind sie heuer als "Special Guest" dabei und performen Rock-Perlen von Deep Purple und Led Zeppelin. Die Band interpretiert die Songs auf ihre ganz spezielle Weise. Anspruchsvoller Rock im Sinne der 70´s - Authentisch und überraschend zugleich.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!