Sommerliche Musiktage Hof Trages 2021 - Tony-Lakatos-Quintett

Seit mehr als einem Jahrzehnt spielen die Musiker des Tony-Lakatos-Quintetts den Jazz in einer Art und Weise, die sie am meisten lieben und den sie dem Publikum ohne Schnickschnack, aber delikat und/oder expressiv bieten.

Das Quartett wird im Schlosspark Kompositionen großer Jazz-Legenden im Programm haben – aber auch eigene Stücke spielen. Titel von Louis Armstrong und Duke Ellington werden in eigenen fabelhaften Arrangements durch den Schlosspark swingen.

Der Namensgeber dieses hochkarätig besetzten Jazz-Quintetts ist der international bekannte Tenorsaxophonist Tony Lakatos. Er hat vier hochprofessionelle Musikerkollegen zu diesem Quintett zusammengestellt, in dem jedes Mitglied auf Augenhöhe mit den anderen agiert. Die Band spielt regelmäßig im Jazzkeller Frankfurt und wird immer wieder in ganz Europa von einem begeisterten Publikum gefeiert. Neben Tony Lakatos (Tenor-Saxophon) spielen Axel Schlosser (Trompete), Michael Flügel (Piano), Thomas Heidepriem (Bass) und Jean Paul Höchstädter (Drums). Die Band ist eine Formation von Freunden des authentisch gespielten Jazz. Tony Lakatos steht als Bandleader für Flexibilität und das Eingehen auf die Stimmung, die er mit seiner Musik beim Publikum erzeugen möchte.

»TONY-LAKATOS-QUINTETT«
Tony Lakatos (Tenor-Saxophon), Axel Schlosser (Trompete),
Michael Flügel (Piano), Thomas Heidepriem (Bass),
Jean Paul Höchstädter (Drums)

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!