LEA - Open Air 2022

LEA gehört mit Hits wie „Leiser“, „Immer wenn wir uns sehn“ oder „110“ längst zu den erfolgreichsten deutschen Pop-Künstlerinnen. Nach ihrer ausverkauften „Zwischen meinen Zeilen Tour“ im Frühjahr 2019 und einem unvergesslichen Festivalsommer darf sich die stetig wachsende Fangemeinde nun auf den kommenden Sommer freuen. Am Sonntag, 05. Juni,  kommt sie um 19:30 Uhr auch nach Fulda auf den Uniplatz.

Die gebürtige Kasselerin ist spätestens seit ihrem Album „Zwischen meinen Zeilen“ von 2018 eine feste Größe der hiesigen Pop-Landschaft. Die Platte schaffte es bis auf Platz 6 der deutschen Album-Charts, die dazugehörige Tour ein halbes Jahr später setzte für die Sängerin neue Maßstäbe. Begonnen hat alles als LEA mit 15 Jahren mit dem Song „Wo ist die Liebe hin“ auf YouTube einen viralen Hit landete.

Die Erfolgsgeschichte von LEA nahm 2019 so richtig Fahrt auf. Bereits Wochen vor dem Start der „Zwischen meinen Zeilen“ Tour im Frühjahr 2019 war der Großteil der insgesamt 19 LEA Konzerte restlos ausverkauft – in Köln, Hamburg und Berlin gab es Zusatztermine. Ihr Song „Leiser“ erreichte Platin-Status, kann mittlerweile 48 Millionen Streams bei Spotify verbuchen und ist aus dem Radio nicht mehr wegzudenken.

Im Spätsommer 2019 gelang LEA ein ganz großer Coup: Gemeinsam mit den Rappern Capital Bra und Samra brachte die junge Musikerin völlig überraschend den Song "110" heraus, der direkt an die Spitze der deutschen Singlecharts schoss. Der Song zählt über 100 Millionen Streams auf den verschiedenen Plattformen. Auch für ein Duett mit Max Raabe auf dessen MTV Unplugged Konzert wurde LEA im Herbst 2019 gefeiert.
Ihr aktuelles Album „Fluss“ ist bereits ihr viertes Studioalbum. LEAs melancholische Stimme verzaubert die Hörer und sorgt für große Emotionen. „Parfum“ etwa ist ein klassischer Love-Song. Leas Heldin singt über ihren Geliebten, der etwas Magisches an sich hat, das sie fesselt, wie der Duft eines Parfums

LEAs Wandelbarkeit und Mut zu neuen Musik-Projekten und Sounds gelten als ihre größten Stärken. Das merkt man vor allem live, denn LEA kann sowohl laute, leise, fröhliche wie traurige als auch melancholische Töne anschlagen. Ihre Songtexte handeln vom Reisen, von ihren innersten Gefühlen, von Liebe, Freundschaft und Zusammenhalt.
Auch im Sommer 2022 wird die Ausnahmekünstlerin ihre Fans in den Genuss ihrer beeindruckenden Live-Qualitäten kommen lassen.