BROMANCE DADDYS

Nick und Leon sind die Hosts des Podcasts "Bromance Daddys". Bild ©hr

Sie sprechen offen über ihre Gefühle während der Schwangerschaft, bei der Geburt und in ihrem Alltag als Väter: Die "Bromance Daddys", das sind die besten Freunde Leon und Nick. Im ARD-Podcast des hr teilen sie jeden Dienstag mit ihrer Community emotional und ungeschnitten ihre Alltagserlebnisse und nützliche Lifehacks. Im kommenden Januar gibt es die beiden Hosts live in der Käs Frankfurt zu sehen. Tickets für die drei Abende gibt es schon jetzt im Vorverkauf.

Wie bringe ich mein Baby zum Schlafen? Was muss ich beim Reisen mit meinem Baby beachten? Was essen Kleinkinder? Wie gehe ich mit Wutanfällen der Kleinen um? Über diese und weitere Fragen tauschen sich Leon, Zwillingsvater von zwei Jungen, und Nick, Vater eines Jungen und eines Mädchens, ohne Filter und Klischees in ihrem Podcast aus. Beide sind im Sommer 2021 zur gleichen Zeit Vater geworden.

Tipps von Vätern für Väter – Gemeinsam mit der Community

Die "Bromance Daddys" geben seit einem Jahr ganz persönliche Einblicke in ihre Gefühlswelt. Die beiden sind selbst große Kindsköpfe und kämpfen mit Humor gegen Schlafentzug und Trotzphasen. Sie versuchen, anderen Vätern unterhaltsam und informativ eine Orientierung im neuen Leben mit den Kindern zu geben. In jede der mittlerweile 60 Folgen fließen Fragen und Tipps der Community ein.

Der Podcast der beiden ist wöchentlich in der ARD Audiothek und überall dort zu hören, wo es Podcasts gibt. Dazu kommen Posts auf den Kanälen von TikTok Bromance Daddys, Instagram @bromancedaddys und YouTube "Bromance Daddys".

Der Podcast erreicht 13.000 Follower auf Spotify und wurde bisher insgesamt über eine Million Mal von Hörerinnen und Hörern gestreamt.