26. Sommerliche Musiktage Hof Trages: Sommerabend-Klassik

Musik großer Komponisten erklingt im Schlosspark beim Konzert „Sommerabend Klassik“.

Das MAIN-KINZIG-KAMNMERORCHESTER wird in großer sinfonischer Besetzung musizieren und dabei Werke von W. A. Mozart, Robert Schumann, Antonin Dvorak u.a. musizieren. Solistin am Violoncello ist Josephine Bastian, eine junge Künstlerin, die von einer Fachzeitschrift nach einer CD-Einspielung so beschrieben wird: „Bastians eleganter, zarter und effektvoller Cello-Stil überzeugt in allen Passagen“. Sie wird das Konzert für Cello und Orchester a-moll, op. 129, interpretieren. Dieses Konzert stellt – zusammen mit dem Klavier-Konzert in der gleichen Tonart – Schumanns höchste Leistung auf konzertalem Gebiet dar.

Im MAIN-KINZIG-KAMMERORCHESTER musizieren versierte Musikliebhaber, Musikpädagogen und professionelle Musikerinnen und Musiker aus den Orchestern des Rhein-Main-Gebietes. Das Orchester wird an diesem Abend noch die berühmte „Unvollendete“ von Franz Schubert und die Ouvertüre zur „Zauberflöte“ von W. A. Mozart spielen.

Einlass: 19:00 Uhr