Frankfurt-Bornheim: Guter Riecher

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Einen guten Riecher bewiesen zwei Beamte des 6. Polizeireviers am Dienstagnachmittag, als sie in der Berger Straße wegen Ermittlungen zu einem Verkehrsdelikt unterwegs waren.

Im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses zog ihnen aus einer anderen Wohnung deutlicher Cannabisgeruch in die Nase. Kurz um klingelten sie an der betreffenden Wohnungstür, die der offenbar völlig überraschte 58-jährige Mieter öffnete. In einer ersten Panik versuchte der noch schnell einige Cannabispflanzen im Flur zu zerstören, das allerdings schnell von den Beamten unterbunden wurde. In der Folge fügte sich der Mieter seinem Schicksal. Er musste mitsamt seinen Pflanzen und weiteren knapp 200 Gramm Haschisch zum Revier.

Nach erkennungsdienstlicher Behandlung und Vernehmung kam der 58-Jährige wieder auf freien Fuß. Die Ermittlungen dauern an.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS