Frankfurt-Westend: Festnahme nach Raub

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Karfreitag (19.04.2019) beraubten zwei Personen einen 65-jährigen Mann.

Die alarmierte Polizei konnte wenig später zwei Tatverdächtige festnehmen.

Kurz vor 23.00 Uhr befand sich der 65-Jährige auf dem Westendplatz. Plötzlich wurde er von zwei Personen von hinten tätlich angegangen und zu Boden gebracht. Einer der Täter zog ihm das Portemonnaie aus der Gesäßtasche. Anschließend flohen die beiden Räuber über die Rüsterstraße in Richtung Niedenau. Die alarmierte Polizei führte sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmein durch; mit Erfolg. Die Beamten nahmen im Bereich der Straße Neue Niedenau, Ecke Westendstraße einen 16-Jährigen sowie eine 18-jährige Tatverdächtige fest.

Nach bisherigen Erkenntnissen wurde das Opfer nicht verletzt. Die beiden mutmaßlichen Täter wurden nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Der Minderjährige wurde an seine Erziehungsberechtigten übergeben. Die Ermittlungen dauern an.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS