Seckbach: Gartenhütten zweckentfremdet

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Polizeibeamte haben am Montag (17. Juni 2019) in einem Kleingarten in der Nähe an der Straße Huthpark eine Cannabisplantage ausgehoben und im Anschluss noch die mutmaßlichen Betreiber festgenommen.

Die Eigentümerin des Schrebergartens meldete sich bei der Polizei, weil sie festgestellt hatte, dass sich widerrechtlich Personen darin aufhielten. Als die Polizei vor Ort eintraf, staunten die Beamten nicht schlecht, denn sie entdeckten eine Cannabisplantage und mehrere Waffen. Die sofort eingeleiteten Ermittlungen führten zur Festnahme der zwei mutmaßlichen Betreiber noch am nächsten Tag. Bei den zwei Männern im Alter von 21 und 22 Jahren wurden noch über 50g Haschisch aufgefunden.

Da der Ältere der zwei Männer keinen festen Wohnsitz hatte und er ersten Ermittlungen zufolge die Gartenhütte als Schlafplatz nutzte, konnte nur beim zweiten mutmaßlichen Mittäter die Wohnung durchsucht werden. Auch hier fanden die Beamten weitere Cannabispflanzen. Insgesamt fanden die Beamten über vierzig hüfthohe Pflanzen, zwei Molotow-Cocktails, eine Armbrust mit Pfeilen, eine Schreckschusspistole, eine Machete und zwei selbst gebaute Hiebwaffen. Die verbotenen Gegenstände wurden beschlagnahmt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die zwei Männer auf freien Fuß gesetzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner