Gasleitung bei Baggerarbeiten beschädigt

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Mittwochmorgen (19.06.2019) wurde bei Baggerarbeiten auf einem Privatgrundstück in Nieder-Erlenbach eine Gasleitung beschädigt und eine unbekannte Menge an Erdgas freigesetzt.

Gegen kurz vor 10:00 Uhr ging der Notruf bei Leitstelle der Feuerwehr ein, worauf hin rund 40 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst, mit insgesamt 15 Einsatzfahrzeugen, in die Straße "An der Bleiche" nach Nieder-Eschbach entsandt wurden. Von den Einsatzkräften wurden zur Sicherstellung des Brandschutzes sofort mehrere Strahlrohre in Stellung gebracht und danach die abgerissene Gasleitung provisorisch abgedichtet.

Ein auf dem betroffenen Grundstück befindliches Mehrfamilienhaus wurde umgehend geräumt und erst nach Kontrolle und messtechnischer Überprüfung der einzelnen Wohnungen wieder frei gegeben. Die provisorisch abgedichtete Gasleitung wurde von Fachkräften der Mainova AG wieder instand gesetzt. Rund 90 Minuten nach Einsatzbeginn konnten die Maßnahmen der Feuerwehr beendet und die Einsatzstelle dem Eigentümer wieder übergeben werden. Verletzt wurde niemand. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens können keine Angaben gemacht werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner