Griesheim: Trickdieb treibt sein Unwesen

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Montagmorgen erbeutete ein Trickdieb in der Kattowitzer Straße 800 Euro und ein Sparbuch aus der Wohnung eines Rentners.

Kurz zuvor blieb vermutlich der gleiche Täter in der Tarnowitzer Straße bei einem anderen Rentnerpaar erfolglos.

Am Montag, gegen 08:30 Uhr, klingelte ein angeblicher Telekommitarbeiter bei einem 79- bzw. 80-jährigen Frankfurter Ehepaar. Er gab an, ein Kabel bezüglich des Telefon- und Internetempfangs überprüfen zu müssen und betrat die Wohnung. Die pfiffigen Wohnungsinhaber ließen ihn jedoch keine Sekunde aus den Augen, so dass er keine Gelegenheit zum Klauen hatte und unverrichteter Dinge ging. Kurz darauf, gegen 09:00 Uhr, war er dann aber in der Kattowitzer Straße mit der gleichen Masche erfolgreich. Hier gelang es ihm, den 89-jährigen Bewohner unter einem Vorwand in einen anderen Raum zu locken. Diese Zeit nutzte der Gauner, um 800 EUR Bargeld sowie ein Sparbuch mitgehen zu lassen.

Täterbeschreibung: Männlich, 175-185 cm groß und kräftig. Dunkle kurze Haare und bekleidet mit dunklem Hemd und dunkler Hose. Sprach gebrochen Deutsch und führte ein Tablet / Gerät mit.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter 069 / 755-52499 entgegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner