Pkw-Dieb dank Zeuge verhaftet

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Auto gestohlen, Anzeige bei der Polizei, ein Zeuge sieht das Auto zufällig, Verfolgung durch Polizei und Zeugen, Festnahme des Täters.

Das ist die Kurzversion zur Festnahme eines 38-jährigen Autodiebes, der am frühen Samstagmorgen einen Mercedes Viano aus der Wächtersbacher Straße entwendete. Der Besitzer stellte den Verlust sofort fest und ging direkt zum 7. Polizeirevier. Just in dem Moment meldete sich ein Nachbar des Opfers, der den geklauten Viano soeben auf der Hanauer Landstraße verfolgt. Sofort eilen Polizeistreifen hinterher und können das Auto auf der Hanauer Landstraße stadtauswärts einholen. Als der Fahrer die Beamten bemerkt, gibt er Gas und versucht durch waghalsige Fahrmanöver zu entkommen. Plötzlich wendet er sein Fahrzeug und rast zurück nach Frankfurt. Hier verfährt er sich in einer Sackgasse, steigt aus und setzt seine Flucht zu Fuß fort. Doch sowohl der Zeuge, als auch die Beamten sind schneller und können den 38-Jährigen schließlich festnehmen. Der scheint offensichtlich unter Drogen zu stehen. Ein Drogenschnelltest gibt Hinweise auf einen möglichen Konsum von Amphetamin. Außerdem hat der Mann ein Einhandmesser griffbereit in der Hosentasche dabei, dafür aber keine gültige Fahrerlaubnis, ebenso wenig einen festen Wohnsitz im Inland.

Demzufolge haben die Beamten den Autodieb nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in eine Haftzelle des Polizeipräsidiums gebracht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner